Lebenserfahrungen, Erzählungen oder Begriffe verbinden wir oft mit Bildern (lat. „Imago“). Manchmal sind diese realitätsfremd oder werden durch Klischees geprägt und gefärbt. Informationen und Diskussionen tragen dazu bei, Vorstellungen oder Bilder kritisch zu hinterfragen und mit neuen Aspekten zu ergänzen. Anlässlich unseres Jubiläums möchten wir mit „ImagiNation“ einen Nährboden für neue Blickwinkel schaffen und neue Perspektiven auf die Schweiz eröffnen. Bilder und Geschichten von «Wir und die Anderen» sollen den Status quo hinterfragen. Mit einer Veranstaltungsreihe möchten wir Alternativen dazu aufzeigen im Sinne einer offenen und diversen Schweizer Gesellschaft, eines «Neuen Wir».

 

Eine neue Perspektive schuf die GGG Basel auch vor 60 Jahren. Am 6. August 1962 eröffnete sie eine „Beratungsstelle für ausländische Arbeitskräfte“, die noch heute als GGG Migration tätig ist.

Geschichte von GGG Migration

Rassismus gestern und heute

26. Oktober 2021

130 Fachpersonen begaben sich an der Fachtagung Migration auf eine Reise durch die postkoloniale Schweiz. Statements für eine vielstimmige und antirassistische Migrationsgesellschaft lieferten die Referate von Patricia Purtschert und Rohit Jain.

A

Ramadan kommt immer so plötzlich

23. März 2022, 14-18 Uhr
Schmiedenhof, Basel

Eine differenzierte Perspektive auf die vielfältigen Lebenswelten muslimischer Jugendlicher und junger Erwachsener.

Mit Silvia Martens und Andreas Tunger-Zanetti

A

Basel aus einer anderen Perspektive erleben

26. April 2022, 16.30-20.00 Uhr
Pfarreiheim Lindenberg

Sozialer Stadtrundgang, Referat und Podiumsdiskussion zu den Schnittstellen zwischen Armut, Migration und Rassismus.

Mit Stadführenden von Surprise und Carlo Knöpfel, Moderation: Mia Nold.

A

Weitere Veranstaltungen in Planung (Details folgen):

Empowerment gegen Diskriminierungen in der Arbeitswelt

7. Mai 2022
L’Esprit

Einführungsreferat und Workshop
Estefania Cuero, Gina Vega

Living Library

1. September 2022
Stadtbibliothek

Lebende Bibliothek als Perspektive einer vielstimmigen Schweiz

Emanuel Brito und weitere Personen als Bücher

Unbewusste Vorurteile

22. September 2022

Rassismus verstehen und begegnen – Vorurteile abbauen und Diversität fördern

mit Narku Laing

Postmigrantische Gesellschaft

18. Oktober 2022
Begegnungszentrum Union

Fachtagung Migration mit Naika Foroutan und Kijan Malte Espahangizi