w

Kurzberatung für einfache Fragen

Haben Sie nur ein kurzes Anliegen? Oder ist es eine kleine Sache?
Dann nutzen Sie unser neues Angebot, das Helpdesk.
Zu den nachfolgenden Zeiten können Sie ohne Termin und ohne Voranmeldung bei uns vorbeikommen. Bitte nehmen Sie alle notwendigen Unterlagen mit und beachten Sie die Maskenpflicht.

Zeit

Montag bis Mittwoch, jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr

Aktuell:

Helpdesk geschlossenWieder offen: Montag, 6.12.2021 von 14:00 - 17:00 Uhr

zur Online-Beratung »

Ablauf

Sie melden sich am Empfang an und bekommen eine Nummer, dann werden Sie aufgerufen. Es geht der Reihe nach: Wer zuerst da ist, kommt zuerst dran. Es ist mit einer Wartezeit zu rechnen.

Das Gespräch mit der Beratungsperson dauert maximal 15 Minuten. Wenn es länger geht, wird Ihnen ein Termin für ein ausführliches Beratungsgespräch angeboten. Wir beraten maximal 8 Personen pro Nachmittag.

Themen

Im Rahmen der offenen Sprechstunde werden folgende Anliegen bearbeitet:

  • Erste Abklärungen und evtl. Triage an weitere Fachstellen, Institutionen, Ämter
  • Ausfüllen einfacher Formulare (z. B. Verlängerung Bewilligung, Prämienverbilligung, etc.)
  • Anträge auf Fristverlängerungen, Mietzinsreduktion, etc.
  • Deutschkursberatung
  • Abgabe von Karten für Unterstützungsangebote (Caritas, Tischlein Deck Dich, etc.)
  • Aktualisierung bereits gespeicherter Unterlagen (Lebensläufe, Bewerbungen etc.)
  • Check der Steuerunterlagen

Unser Team besteht aus Personen, die selbst in zwei oder mehreren Kulturen beheimatet sind. Sie kennen aus persönlicher Erfahrung die Chancen und Herausforderungen, die mit einer Migrationserfahrung oder dem Integrationsprozess verbunden sind. So können sie Kundinnen und Kunden bestens unterstützen.

Tarife: Mündliche Beratung kostenlos, schriftliche Arbeiten ab CHF 10, Details»

Wenn Sie im Kanton Basel-Landschaft wohnen, wenden Sie sich bitte an den Ausländerdienst Baselland.